Die schönsten Kirchen Deutschlands - 1000 Kirchen und Kirchenschätze von der Nordsee bis zum Bodensee

Margarete Luise Goecke-Seischab


Die schönsten Kirchen Deutschlands - 1000 Kirchen und Kirchenschätze von der Nordsee bis zum Bodensee

Die schönsten Kirchen Deutschlands - 1000 Kirchen und Kirchenschätze von der Nordsee bis zum Bodensee

  • Title: Die schönsten Kirchen Deutschlands - 1000 Kirchen und Kirchenschätze von der Nordsee bis zum Bodensee
  • Author: Margarete Luise Goecke-Seischab
  • ISBN: 3730600133
  • Page: 135
  • Format:

Mainradweg Radwegbeschreibung von der Quelle bis nach Mainz Seitenanfang Der Main hat zwei Quellflsse Der Rote Main entspringt am Ostrand der Frnkischen Alb bei Creu en, der Wei e Main etwa km entfernt im Fichtelgebirge. Rheintalradweg Fahrradreisefhrer Rheinquelle Seitenanfang Diese Etappen ist landschaftlich eine der schnsten auf dem ganzen Rheinradweg Start ist in der schnen, historisch interessanten Stadt Oberwesel, danach geht es entlang von Rheinschleifen zur allseits bekannten Loreley. Der Berlin Usedom Radfernweg Die Hauptstadt Berlin, Usedom die Ostsee Ferieninsel, und dazwischen weite Wiesen und ausgedehnte Waldgebiete, seltene Tiere, Seen und Flsse, Partyraum und Eventlocation in Freiburg mieten partyraum Designclub am Mnsterplatz Extravagantes Design und neuste Technik verschmelzen zur aufwndigsten Club Location in Freiburg Es knnen kleine Lounges, der Nebenraum oder der komplette Club angemietet werden. Bissendorf Online Es gibt einen neuen Link B ndert sich. in der Navigation, der speziell die Vernderungen im Gesicht unseres Dorfes durch Neu und Umbauten festhalten soll . Erwachsenen Mrchenstunde auch dieses Jahr wieder in der Wie in den letzten Jahren hatte Christiane Freude von UNICEF Sdheide fr die Wedemrker Mrchentage wieder die Eichenkreuzburg geliehen



Dieses Buch l dt ein zu einer Entdeckungsreise der besonderen Art Es schl gt die Pforten zu mehr als 1000 Gottesh usern auf, erl utert deren Bauweise, Bildsprache und Geschichte n Deutschlands sch nste Kirchen zeugen von der Kunstfertigkeit genialer Baumeister und bedeutender Maler und Handwerker Neben den ber hmten gro en Kirchen stehen ausgew hlte Dorfkirchen und Kapellen, die ihren ganz eigenen Charme haben und typische Merkmale einer Region in besonderer Weise zur Geltung bringen Treten Sie ein und entdecken Sie beeindruckende Seemanns und Rundturmkirchen, Bauerndome und Autobahnkirchen sie alle lohnen es, erschlossen zu werden.


Recent Comments "Die schönsten Kirchen Deutschlands - 1000 Kirchen und Kirchenschätze von der Nordsee bis zum Bodensee"

Da in diesem Buch keine einzigen Fotos sondern nur Skizzen sind, die von der Autorin selber angefertigt wurden, finde ich es schade das es in der Beschreibung nicht erwähnt wurde. Die Zeichnungen/Skizzen sind mal schlechter und mal besser gelungen. Auf manchen kann man sehr schlecht erkennen was eigentlich dargestellt werden soll. Für mich keine Weiterempfehlung.

Das Buch bietet einen guten Überblick über die reiche Kirchengestaltung Deutschlands. Der Grund meines Kaufs war aber der Vermerk auf die Kirchenschätze. Darunter sind jedoch allgemeine Kostbarkeiten zu verstehen wie Skulpturen, Malereien o.ä. - nicht die eigentlichen Schätze der mittelalterlichen Schreine, Gefäße u.ä. Des Weiteren ist die Auswahl der besprochenen Kostbarkeiten unstrukturiert, da wichtige ohne auch nur eine Erwähnung ausgelassen wurden.

Dieses Buch bietet eine Auswahl an kurzen, manchmal auch längeren Texten zu verschiedenen Kirchen unterschiedlicher Stil-Richtungen.Dazu gibt es keine Fotos sondern Skizzen, die von der Autorin selber angefertigt wurden. Diese sind m.E. mal besser, mal schlechter gelungen.


  • [PDF] ↠ Unlimited ☆ Die schönsten Kirchen Deutschlands - 1000 Kirchen und Kirchenschätze von der Nordsee bis zum Bodensee : by Margarete Luise Goecke-Seischab ↠
    135 Margarete Luise Goecke-Seischab
  • thumbnail Title: [PDF] ↠ Unlimited ☆ Die schönsten Kirchen Deutschlands - 1000 Kirchen und Kirchenschätze von der Nordsee bis zum Bodensee : by Margarete Luise Goecke-Seischab ↠
    Posted by:Margarete Luise Goecke-Seischab
    Published :2018-09-23T01:24:03+00:00